Broncopress

Manchmal Püppchen – immer Bronco

Der erste Raum des Dungeons kostete den zauberer schon das Leben...

Warhammer Quest – Der erste Abend

| 0 comments

Am Montag war der erste Abend Warhammer Quest in den finsteren Katakomben des Meister Goatmörser. Das Spielprinzip ist klasse, da sich die Dungeons zufällig aufbauen und auch die Monsterverteilung mit Hilfe von Eventkarten ermittelt wird. Vereinfacht kann man sagen: Neuer Raum, neue Karte und wenn man Pech hat entsteht eine ungünstige Verkettung von Ereignissen. Dazu aber später mehr.Scrum und Elrond waren auch dabei und so waren wir (da man ja “gegen das Spiel” spielt) eine kleine Abenteurergruppe von 4 Helden.

  • Eldrond der Anführer mit einem bretonischem Questritter
  • Goatmörser mit einem Zauberer
  • Scrum mit einem Zwergenslayer
  • und mein Elf Galdoran

Eines sei vorweg gesagt: WHQ ist ziemlich tödlich und man muss schon gut aufpassen, damit die Helden nicht mal eben hops gehen. Zwar sind die “einfachen” Monster wie z.B. Orks oder Goblins recht schnell erledigt, aber es gibt durchaus Ereignisse, die heftig sind.

Der erste Raum des Dungeons kostete den zauberer schon das Leben…

Ein kleines Beispiel: Ein Event, das so erstmal recht unspektakulär klingt sind die Riesenratten. Zwar sind diese Viecher in jeder Hinsicht einfach nur schlecht, aber das betrifft eben nur die blanken Profilwerte. Die Ratten haben nämlich eine Attacke namens “Death Leap” mit der sie ziemlich heftigen Schaden machen können (2w6+3 wenn ich mich recht erinnere). Bei rund 10 LP für einen Helden auf Lvl 1 ist das schon recht fies.

… und der Rest der Bande ging hier drauf.

Das andere Problem sind die dicken Monster (ich denke hier danz besonders an Minotauren). Im Eventstapel sind nämlich genau zwei karten vor denen wir Angst hatten: “1 Minotaurus” und die Overkill-Karte “1w3 Minotauren”. Beim allerersten Spiel haben wir natürlich im zweiten Raum (nachdem uns schon der Zauberer im ersten Raum gestorben war) 3 Minotauren getroffen, die uns dann zum Frühstück verputzten.

Mehr zu dem wunderbaren Spielfeld und dem ersten Abend gibts in dem WHQ Topic von Goatmörser auf der Fanworld.

Author: Broncofish

Der Broncofish hat leider zu viele Püppchen im Keller und muss sie jetzt alle sortieren und anmalen.

Leave a Reply

Required fields are marked *.

*