Broncopress

Manchmal Püppchen – immer Bronco

Lol?

Broncobox ausgepackt

| 2 Comments

Ich hatte endlich etwas Zeit, um die schöne Broncobox auszupacken. Leider war direkt das erste Blister eine Enttäuschung, denn von den zwei Apothecarii hatte nur einer das passende Backpack. Der Arm und das Backpack des Zweiten waren einfach gar nicht verpackt worden. Glücklicherweise war es aber der Mk. II Apothecarii, was es für mich nicht sooo tragisch macht. Trotzdem ein weiterer Punkt auf der Reklamationsliste.

Fehlende Teile…

Weiter ging es mit den Fahrzeugen. Auch hier war diesmal die Lieferung nicht wirklich einwandfrei…

Verzogene Teile…

…und schon beschädigte Teile.

Viele Teile sind sehr hart verzogen oder teilweise schon vorher beschädigt (siehe oben). Auch bei dem Upgrade Set für Charactere waren einige Gussfehler dabei. Ich denke mal, dass die im Moment einfach viel zu schnell produzieren, um der Nachfrage gerecht zu werden. Die Bolter waren aber wiederum wirklich in sehr guter Qualität.

Upgrade Bausatz für ein Heresy Rhino.

30 Bolter für die Legion der White Scars.

Dann kommen noch 30 Marines in Legion Mark IV Rüstung als Verstärkung für meine bestehenden Jungs. Ich hatte auch noch 2 Sets für Devastator Trupps bestellt, weshalb 10 von den Servomarines direkt zu Unterstützungsmarines werden.

Und die passenden 30 Marines in Servorüstung.

Hier sind die schweren Waffen (Schwere Bolter und Maschinenkanonen). Insbesondere die Maschinenkanonen waren eine ziemliche Fummelei.

Mehr Dakka!

Am Ende habe ich die Marines einfach fertig gebaut und dann komplett in 90°C heißes Wasser getaucht, damit ich die Munitionsgurte an den Maschkas fixieren konnte. So siehts dann derzeit aus:

Devastatortrupp mit Maschinenkanonen.

Devastatortrupp mit schweren Boltern.

Beim HQ gabs dann aber wieder was zu meckern:

Blasen im Guss und vom Veteranenkreuz fehlt die untere Hälfte.

Alles in allem aber trotzdem noch viel viel besser, als vor einigen Jahren. Damals kamen teilweise so dermaßen vergossene Püppchen an, dasnn man sich wirklich wundern musste, wen (und ob überhaupt) FW die Qualitätskontrolle machen ließ. Abschließend dann noch ein schöner Berg Resin, der jetzt im Papierkorb landet.

Lol?

Author: Broncofish

Der Broncofish hat leider zu viele Püppchen im Keller und muss sie jetzt alle sortieren und anmalen.

2 Comments

  1. Beim Threadpic musste ich spontan denken: Hey, so sah das aus, als du mit Lego gespielt hast^^

    Denke auch, dass Forgeworld im Moment einfach zu viel zu tun hat, um noch fehlerfrei die Ware zu kontrollieren. Gibt es denn Probleme beim Reklamieren, oder geht das recht reibungslos? Ärger ist es dennoch.

    Frohe Feiertage,

    Felix

    • Allerdings sieht das wie Lego aus. Ich musste die Tage auch feststellen, dass es mindestens genauso wehtut, wenn man barfuß auf ein solches Resin-Stück tritt… Am besten mit der Ferse… :(

Leave a Reply

Required fields are marked *.

*