Broncopress

Manchmal Püppchen – immer Bronco

Ein gefallener Cybot.

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen

| 1 Comment

Und wieder tappt der Titan einen kleinen Schritt weiter gen Fertigstellung. Das Base und (nicht weniger werden wollende Edelsteine) sind die nächsten Aufgaben. Wieder in mühevoller Fisselarbeit habe ich an dem Waffenarm der D-Cannon weiter gearbeitet und diese vielen Edelsteine bemalt. Langsam fange ich an, grüne Edelsteine zu hassen und bin froh über jeden violetten Stein, der mir unterkommt.

Diese Edelsteine…

Für das Base habe ich mir einen Themenbezug zu einer anderen Armee überlegt. Ich möchte natürlich gerne, dass meine White Scars dort verewigt sind. Hierfür habe ich einen Contemptor, der hier noch rumlag als Verlust hergerichtet und neben ihm wird ein sterbender Marine in Servorüstung liegen. Auf dem Base selber sollen dann natürlich noch allerlei Schmauchspuren und Einschläge zu sehen sein.

Landschaftlich bin ich immer noch hin und hergerissen zwischen Stadtkampf und Wüste… Das wird sich aber wohl in den nächsten Tagen zeigen.

Ein gefallener Cybot.

Hier noch ein aktuelles Bild des kleinen.

Author: Broncofish

Der Broncofish hat leider zu viele Püppchen im Keller und muss sie jetzt alle sortieren und anmalen.

One Comment

  1. Ein Contemptor, “der hier noch rumlag…” Oh mann :D
    Bei dem Vergleich sieht man, wie riesig der Titan ist. Krass! Aber bei so nem teuer Spielzeug sollte man aber auch ein dementsprechend cooles Base machen. Bei der Mühe, die du dir gibst, wird das klasse. Vertrau mir ;)

Leave a Reply

Required fields are marked *.

*